Australien, Cairns, Inspiration, Meer, Ozeanien, Reiseziele
Kommentare 5

Australien Rundreise: Tropisches Cairns

Weit im Norden von Queensland liegt Cairns. „Mit seiner ansteckenden Energie und Lage in üppiger tropischer Umgebung ist Cairns eine unverhohlen touristische Stadt von globaler Beliebtheit.“ Das sagte zumindest unser damaliger ständiger Reisebegleiter, Mr. Lonely Planet Australien. Cairns war für unseren dreieinhalbwöchigen Roadtrip an der Ostküste Australiens der Startpunkt. Wirklich viel los war in Cairns damals nicht, aber das angekündigte feuchtwarme Klima in einer tropischen Umgebung – einer wirklich wunderschönen tropischen Umgebung – kann ich bestätigen (und einen entspannten Strandtag nur empfehlen).

Palm Cove

P1010346

P1010363

P1010344

P1010350

Übernachtet haben wir in Cairns übrigens im Hotel Tropical Heritage, was eine gute Lage hatte und auch sonst sehr ansprechend war.

Von Cairns bieten sich Ausflüge zu den nahegelegenen Stränden, zu den vorgelagerten Inseln wie Green Island oder Fitzroy Island an oder aber ein Tagesausflug zum Cape Tribulation, für den wir uns entschieden haben.

Noch eins: in Cairns gab es so einige Bäume, von denen die Vögel nur so „schrien“. Nur, dass es tatsächlich keine Vögel waren… 😉

P1010335

P1010334

„Of all the books in the world, the best stories are found between the pages of a passport.“

Verwandte Artikel:

5 Kommentare

  1. Pingback: Australien Rundreise: Cape Tribulation oder “das Paradies hat einen Namen” | Nat Worldwild – Reiseblog

  2. Pingback: Whitsunday Islands (part one): Daydream Island. | Nat Worldwild – Reiseblog

  3. Pingback: Australien – Reiseroute – Nat Worldwild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.