Alle Artikel in: Blogger Awards

Mein ‚Liebster Award‘: 22 Fragen und 22 Antworten

Gleich zweimal in einem Monat ist Nat Wordwild zum „Liebster Award“ nominiert worden. Dafür erst einmal ein großes DANKESCHÖN an Melanie von Mosaiksteine und an Vanessa von Dancing on Clouds. Der „Liebster Award“ ist eine kleine (virtuelle) Auszeichnung, die von Bloggern an Blogger verliehen wird. Dem nominierten Blogger werden dabei 11 Fragen gestellt, die er in einem Beitrag beantworten soll. Sinn des Ganzen ist es, neue Blogs und den dahinterstehenden Blogger besser kennenzulernen. Da ich gleich zweimal nominiert wurde, gab es für mich insgesamt 22 Fragen zu beantworten. Die Fragen von Melanie Verreist du lieber kürzer und dafür öfter oder machst du gerne Reisen, die einen Monat oder länger dauern? Ich verreise lieber etwas länger, um in einen Ort so richtig eintauchen zu können. Aber auch kürzere Auszeiten vom Alltag wirken manchmal Wunder und lindern größeres Fernweh. Kannst du dir auch vorstellen, mal eine Weltreise zu machen? Noch vor einiger Zeit hätte ich klar mit „Ja“ geantwortet, mittlerweile bin ich mir unsicherer. Ich glaube, mir würde das Leben aus dem Koffer schwer fallen und ein festes Zuhause …

The Creative Blogger Award

Da hab ich aber ganz schön große Augen gemacht, als mich eine Mail von Julia von  sweetescapes mit einer Nominierung für den Creative Blogger Award erreichte! Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut. Mein erster Blogger Award! Ich habe Julias Blog ebenfalls schon eine Weile verfolgt und großen Gefallen an ihren Reisegeschichten und tollen Fotos gefunden, so dass ich mich umso mehr gefreut habe, von ihr nominiert zu sein. Vielen herzlichen Dank! Da ich bis vor ein paar Monaten mit dem Begriff „Blogger Award“ ebenfalls nichts hätte anfangen können, möchte ich euch gerne erklären, was  es mit dieser Nominierung auf sich hat und was diese nun von mir verlangt. Seid gespannt!