Alle Artikel in: Allgemein

Reiseinspirationen – eine Sammlung von Sehnsuchtsorten (Bucket List)

Hast du sie auch, diese Sehnsuchtsorte, an die du gerne einmal verreisen möchtest, in die du  einfach ganz tief eintauchen willst oder an denen du etwas ganz Besonderes erleben möchtest? Ich habe gleich eine ganze Reihe solcher Orte, die ich mir wie eine Art Vision Board immer wieder gerne vor Augen halte. Dabei geht es nicht darum, meine Sehnsuchtsorte in Reisen „abzuarbeiten“. Die Sammlung meiner Sehnsuchtsorte ist mir stattdessen oft ein Anker für schwierige Situationen, der mir schöne Zeiten, Orte und Erlebnisse vor Augen hält und der mich mit Vorfreude hierauf und einer Menge positiver Gefühle erfüllt. Außerdem gibt mir die Sammlung solcher Orte natürlich auch Inspiration bei meinen Reiseplanungen und die Möglichkeit, mich in meiner Reisevorfreude zu suhlen und damit schon ein Stück weit in Gedanken auf Reisen zu gehen.

Mein Reiserückblick 2018

Dezember – das bedeutet nicht nur Winter und Weihnachten, sondern auch, das Jahr zu verabschieden und noch einmal Revue passieren zu lassen. Dabei finde ich es immer besonders wichtig, sich auf die schönen Momente des Jahres zu konzentrieren um sich noch einmal an diesen zu erfreuen und dankbar dafür zu sein, dass man sie erleben durfte. Das hebt die Laune, besänftigt das Herz und lässt zudem optimistisch und voller Vorfreude ins neue Jahr blicken. Einige meiner schönsten Momente waren auch in diesem Jahr Momente, die ich auf Reisen erlebt habe und ich finde, manchmal gehören diese einfach noch einmal zelebriert. Genau das mache ich heute in diesem kleinen Jahres-Reiserückblick, der euch nicht nur mit neuen Reiseinspirationen füttern soll, sondern hoffentlich auch euch dazu anregt, eure ganz persönlichen Glücksmomente des Jahres – vielleicht waren sie ja auch auf Reisen? – noch einmal zu feiern. In diesem Sinne: to good times! Januar Mein Reisejahr startete geradezu perfekt mit der jährlichen Dosis Lieblingsstadt: New York City! Seit mittlerweile sieben Jahren reise ich immer wieder in diese wunderbare Stadt, …

Herzlich willkommen bei „Nat Worldwild“!

Reisen bedeutet für mich Auszeiten vom Alltag zu nehmen, die Gedanken frei werden zu lassen, mich immer wieder ins Staunen versetzen zu lassen und das Leben einfach zu genießen. Oder wie H.C. Andersen es sagte: „To travel is to live.“ Ich lade Euch herzlich ein, hier hin und wieder ein wenig Fernluft zu schnuppern, vielleicht die ein oder andere Inspiration für eigene Reisen zu finden oder Euch durch Reisegeschichten und -fotos für ein paar Momente aus dem Alltag entführen und mit „on tour“ nehmen zu lassen. Viel Spaß beim Stöbern und schaut bald mal wieder vorbei!