Fotoparade, Seychellen, Und sonst so
Kommentare 18

Fotoparade: Die Highlights aus dem zweiten Halbjahr 2018

Fotoparade 02/2018

It’s this time of the year again! Und damit meine ich nicht den Winter oder Weihnachten, sondern den halbjährlichen Reiserückblick in Form der Fotoparade von meinem Reiseblogger-Kollegen Michael von Erkunde die Welt. Zum nun schon achten Mal werden hierfür die schönsten Fotos der vergangenen Jahreshälfte aus den Archiven gekramt und unter bestimmten Kategorien vorgestellt. Michael kürt am Ende der Fotoparade aus allen Teilnehmenden das schönste Fotomotiv. Es bleibt also spannend bis zum Schluss!

Die Kategorien, aus denen die schönsten Fotos diesmal kommen sollen sind:

  • Abstrakt
  • Aussicht
  • Krasse Sache
  • Landschaft
  • Rot
  • Tierisch
  • Das schönste Foto der zweiten Jahreshälfte 2018

Und vielleicht habe ich auch noch ein paar Zugaben versteckt… 😉

Kategorie „Abstrakt“

Mein Bild aus der Kategorie „Abstrakt“ entstand im Nationalpark Vallée de Mai auf der Insel Praslin (Seychellen). Dort gibt es nämlich nicht nur die größten Kokosnüsse der Welt  – die Coco de Mer – sondern auch tausende, teils gigantisch große Palmblätter zu bestaunen. Ich habe mich hier mal in einer etwas anderen Perspektive versucht.

Kategorie „Aussicht“

Weiter geht es mit der fantastischen Aussicht über die Westküste von Mahé, der größten Insel der Seychellen. Um zu diesem Ausblick zu kommen, ging es in feuchtwarmen Temperaturen um die 30 Grad einen zwar kurzen, aber steilen Pfad im Morne Seychellois Nationalpark den Morne Blanc hinauf. Ein zugegebenermaßen ziemlich anstrengendes und schweißtreibendes Unterfangen, aber für diese Aussicht hat es sich allemal gelohnt!

Kategorie „Krasse Sache“

Nach Praslin und Mahé hüpfen wir für die nächste Kategorie weiter auf die beschauliche Seychellen-Insel La Digue. Das Bild entstand am Strand in der Nähe des kleinen Hafens der Insel. Nachdem die Sonne am Horizont untergegangen war, tönte sich der Himmel an diesem Abend in die schönsten Gelb-, Orange-, Rot- bis hin zu Lilatönen. Einfach spektakulär!

Kategorie „Landschaft“

Der Anse Source d’Argent  auf La Digue ist zweifelsohne einer der schönsten Strände der Seychellen. Nicht nur das flache, türkise Meer und der weiße Pudersand, sondern ganz besonders die einzigartigen Granitfelsen machen ihn zu einem absoluten Traumstrand und zu einer, wie ich finde, ganz besonderen (Strand-) Landschaft!

Kategorie „Rot“

Dieses aufmüpfig dreinschauende, rote Vöglein habe ich an einem meiner letzten Tage auf Mahé entdeckt – und das gleich in Scharen an einer Orchideenzucht.

Und wo wir einmal bei den Farbkategorien sind…

Kategorie „Grün“

Die Kategorie „Grün“ mag ich als kleine Zugabe dazwischenschieben. Meine Farben im vergangenen Halbjahr waren wohl bedingt durch meine Reise auf die Seychellen eher Grün – wie der Dschungel, große Palmblätter oder wie der kleine, giftgrüne Gecko – aber auch Blau, wie der strahlend blaue Himmel und das Meer im nächsten Bild (unter einer weiteren Zugabe-Kategorie).

Kategorie „Blau“

Dieses Bild  entstand während einer Tour durch den Süden der Insel Mahé (Seychellen). Unzählige Male kann man hier an wunderschönen Buchten und Stränden anhalten, staunen und genießen. Oftmals teilt man die Strände sogar nur mit wenigen anderen Besuchern.

Kategorie „Tierisch“

Die Kategorie „Tierisch“ ist in den Fotoparaden immer eine meiner Lieblingskategorien. Hier fiel es mir diesmal besonders schwer, mich für ein Bild zu entscheiden. Insofern gibt es nun ausnahmsweise zwei Bilder mit tierischem Inhalt (neben dem Vogel in der Kategorie „Rot“ und dem Gecko in der Kategorie „Grün“. Ihr seht, es war wirklich nicht einfach. 😉 ).  Auf meinem ersten tierischen Bild flaniert ein kleiner Einsiedlerkrebs über den Strand Anse Cocos auf La Digue. Tatsächlich hatte ich später noch das riesige Glück, ihn dabei zu filmen, wie er sein Muschelhäuschen wechselt.

Mein zweites Bild in der Kategorie „Tierisch“ kommt ausnahmsweise nicht von den Seychellen, sondern von der griechischen Insel Kos, wo ich im vergangenen Halbjahr ein langes Wochenende verbracht habe. Wie auf vielen griechischen Inseln streunten auch hier unzählige Kätzchen durch die Straßen. Vielleicht hat diese hier sich gerade vorgestellt, sie wäre ein gefährlicher Löwe in wilder, afrikanischer Steppe.

Schönstes Foto der zweiten Jahreshälfte 2018

Mein schönstes Bild des letzten Halbjahres habe ich auf der Insel Praslin der Seychellen aufgenommen. Im Westen der Insel habe ich meinen ganz persönlichen Lieblingsstrand gefunden, den Anse Cimetière. Menschenleer, von Palmen gesäumt, mit weißem, feinen Puderzuckersand und Meer in den verschiedensten Blautönen… die über dem Sand liegende Palme war hier nur noch die Kirsche obendrauf. Diesen Strand zu finden war einer dieser Glücksmomente, die das Reisen schreibt.

Das waren sie, meine schönsten Bilder aus dem vergangenen Halbjahr! Welches Bild gefällt euch am besten?

 

Die Fotoparade läuft noch bis zum 31.01.2019. Bis dahin werden noch zahlreiche, tolle Beiträge auf Michael’s Blog eingehen. Hier schonmal eine kleine Auswahl – aus meiner Sicht – besonders schöner Beiträge:

Zu meinen vorherigen sieben Beiträgen der Fotoparade geht es über das Menü auf der Startseite unter „Und sonst so“. Hier mein Beitrag aus dem ersten Halbjahr 2018

Verwandte Artikel:

18 Kommentare

  1. Da sind ja schöne Bilder dabei! Die strahlen so schön, da bekommt man richtig Lust auf Lebensfreude und ganz viel Sommer und Sonne <3

    • Nat Worldwild sagt

      Vielen Dank! Ja, wenn ich mir die Bilder ansehe, würde ich auch gerne direkt wieder einen Strandspaziergang machen. 🙂

  2. Wie krass. Ich wiiilllll iiiinnnn Urlaub. Man bekommt wirklich mega Lust sofort in den Flieger zu steigen.
    Sehr gut gelungen.

    Liebe Grüße, Evelyn

    • Nat Worldwild sagt

      A happy heart is better than a full purse. Ab in den Urlaub also! 😉
      Vielen Dank für die nette Rückmeldung!

  3. Hey Nathalie,
    das sind mal wirklich farbenfrohe Motive welche du vor der Linse hattest… und sie machen Lust auf Urlaub (lund eider habe ich für dieses Jahr keinen freien Tage mehr 🙁 )
    Ganz besonders gefällt mir das Photo vom Strand mit dem Granitfelsen – fehlt nurnoch das Meeresrauschen für die perfekte Illusion.

    • Nat Worldwild sagt

      Herzlichen Dank! Freue mich sehr, dass die Bilder Reiselust auslösen. 🙂 Ganz liebe Grüße!

  4. Hallo Nathalie, wunderschöne Bilder. Ich liebe die kräftigen Farben und die so treffen in rechte Licht gesetzten Tiere. Der Tropenstrand läßt einen gleich wieder zum Reiseführer greifen.

    Schöne Weihnachten und für das nächste Jahr genau so schöne Aufnahmen.

    LG herbb

  5. Hallo Nathalie,
    die seychellen sind einfach wunderschön. Wir waren dort 2015 und waren mega begeistert. Es ist dort so vielfälltig und neben den Traumstränden kann man auch wunderbar wandern.
    Viele Grüße und einen guten Rutsch ins 2019
    webundwelt.de

    • Nat Worldwild sagt

      Hallo Chris! Ja, wir waren auch begeistert. Die Seychellen sind rundum wunderschön. Wandern waren wir auch – es war nur ziemlich heiß. 😉 Die Aussichten haben es allerdings schnell entschädigt. Liebe Grüße und ein wunderbares Jahr 2019 auch dir!

  6. Pingback: Fotoparade 2/2018 - Meine schönsten Fotos aus Südafrika - IRIS - Ich Reise Immer So

  7. Pingback: Unsere schönsten Fotos aus dem zweiten Halbjahr 2018 | Lost in Travel

  8. Hallo Nat,
    das sind wirklich traumhaft schöne Fotos und sie gehören zu meinen Favoriten der aktuellen Fotoparade! 🙂

    Neben dem schönsten Foto, was einem Postkartenmotiv aus dem Pardies gleicht, gefallen mir die Bilder „Abstrakt“ und „Aussicht“ auch richtig gut. Macht richtig Lust auf Sommer, Sonne, Strand und Meer!

    Liebe Grüße
    Iris von Ich Reise Immer So

    • Nat Worldwild sagt

      Hallo Iris,
      ganz, ganz lieben Dank für das tolle Kompliment! Freue mich riesig darüber.
      Alles Liebe, Nat

  9. Pingback: Ostküste Australien - meine 9 schönsten Bilder | kurzreisenundmeer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.